Wieder einmal haben Mitglieder unseres Ortrsverbandes die Außenanlagen am Schweinheimer Kirchel in Ordnung gebracht. Recht lang hat es in diesem Jahr gedauert, bis die Bäume sich von einem Großteil ihrer Blätter verabschiedet haben. Dafür gab es jetzt Berge von Laub zusammenzurechen - und das, obwohl Helmut Fuhr in den vergangenen Tagen schon einiges an Vorarbeit geleistet und die ersten Kubikmeter fortgeschafft hatte. Bei zum Glück trockenem Herbstwetter ließ es sich gemeinsam gut arbeiten. Heute waren dabei: Barbara und Ralf Ochsenreither, Jürgen Welker, German Guttenbacher, Christian Sickmüller und Michael Fuhr.