Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär, Dr. Thomas Gebhart (CDU), wurde als Mitglied in den Bundesfachausschuss "Soziale Sicherung und Arbeitswelt" berufen. Gebhart: "Über die Berufung in eines der wichtigsten Fachgremien der CDU habe ich mich sehr gefreut. Ich freue mich, dort meine Erfahrungen einzubringen, um sinnvolle Positionen meiner Partei zu erarbeiten, die möglichst allen Menschen zu Gute kommen. Die Themen Arbeit und soziale Sicherung sind zentral für den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Daher müssen wir hier die richtigen Weichen stellen." Der Bundesvorstand der CDU hatte die Einsetzung von neuen Bundesfachausschüssen für die laufende Legislatur beschlossen. Ziel ist es, zu ausgewählten Themen Positionen für unsere Partei zu entwickeln und in die politische Diskussion einzubringen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok